Tänze und Orte.

Mit meinen Videoarbeiten erkunde ich die Charakteren von Räumen und Alltagsstimmungen. Die atmosphärische Wirkung dieser Orte setze ich in kurzen Improvisationen um. Eine kleine Kamera, die ich immer mit mir trage und spontan benutze, wird Augenzeugin meiner tanzkünstlerischen Begegnung mit der konkreten Struktur und der allgemeinen Beschaffenheit des jeweiligen Platzes. Jeder improvisierte Tanz steht für sich, ist spontan und unzensiert. Jeder Raum erzählt etwas anderes. Jeder Tag bringt etwas anderes hervor. Ein Tanz vor Ort mit der inneren Aufforderung :"Tanz am Ort!" Ein Raum, das Umfeld, ein Gelände, die Ecke, das Zimmer, die Landschaft, eine Stelle, der Punkt, die Ritze, das Fleckchen, ein Dach, die Fläche, das Kabuff, der Acker, eine Halle, die Nische, der Flur, unter, oben, neben, in…